Reisen & Urlaub

AIDA Cruises im Profil

AIDA Cruises Kreuzfahrten

AIDA Cruises ist eine Kreuzfahrtlinie mit Sitz in Rostock, die ursprünglich als Deutsche Seereederei mit einem Schiff gegründet wurde. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von P & O Princess Cruises erworben und fusionierte 2003 mit der Carnival Corporation. Die AIDA-Flotte bedient den deutschsprachigen Markt. Signifikant an den Schiffen des Unternehmens ist, dass sie aussehen wie schwimmende Club-Resorts. Daher zieht AIDA primär Paare sowie Singles an. Es gibt zudem Event-Kreuzfahrten für ganz spezifische Zielgruppen. Die Schiffe von AIDA Cruises gelten als wahre Luxushotels im Stil von Resorts, wie man sie zum Beispiel im Mittelmeer- und Karibikraum vorfinden kann. Sie verfügen über verschiedene Zimmer- bzw. Kabinenkategorien ebenso wie über Freizeiteinrichtungen. Zu letztgenannten gehören zum Beispiel Pool-Landschaften, Theater- und Kinosäle sowie eine Gaming- und Media-Ecke mit Spielekonsolen und neuen Laptops. Zudem gibt es den AIDA Club mit tollen Vorteilen für Treuekunden.

Die Kreuzfahrtflotte von AIDA Cruises

AIDA betreibt aktuell 12 Schiffe, die bis zum Jahre 2020 um zwei weitere Cruiseliner ergänzt werden. Diese Schiffe bieten mehr als 25.000 Betten und fahren allesamt unter italienischer Flagge. Es gibt bei AIDA fünf verschiedene Klassen, die sich durch ihre Ausstattungselemente voneinander unterscheiden. Diese heißen Cara, Aura/Vita, Sphinx, Ikarus/Sphinx-Klasse-Plus, Hyperion und Helios.

Die Kreuzfahrtregionen von AIDA

Die Schiffe von AIDA Cruises sind praktisch auf allen Weltmeeren unterwegs. Natürlich variiert der Routenplan je nach Saison und Angebot, doch gibt es bestimmte Reviere, in welche die Cruiseliner der Rostocker Reederei immer wieder gerne zurückkommen. Dazu gehören etwa das Westliche und Östliche Mittelmeer sowie die Karibik und die Südsee.

Der Kundenservice von AIDA Cruises

Der Kundenservice von AIDA gilt als sehr kompetent und flexibel. Das gilt sowohl für aktuelle Urlauber als auch potentielle Kunden, die in Erwägung ziehen, eine Kreuzfahrt mit Deutschlands bekanntester Reederei zu erleben. Von der Planung über die Reisevorbereitung bis hin zur Betreuung während der Kreuzfahrt zeichnet sich der Kundenservice von AIDA durch ein hohes Maß an Kompetenz und Professionalität aus. Das wissen die Urlauber natürlich sehr zu schätzen. Ebenso begeistert das Kreuzfahrtunternehmen mit seinem Bonusprogramm und die vielen Ratgeberinformationen auf der offiziellen Webseite.

Kundenbetreuung

Der Support von AIDA Cruises begeistert vor allem durch seine fast ständige Erreichbarkeit, kurze Wartezeiten bei der Hotline und eine schnelle Antwort per Mail. Das ist für einen Kreuzfahrt- und Reiseveranstalter überaus positiv, da viele andere Marktteilnehmer nicht unbedingt für einen besonders tollen Kundendienst bekannt sind. Erreichbar ist der Support von AIDA Cruises nicht nur via Hotline und Mail (Informationen zu den Kontaktdaten finden Sie auf der offiziellen Webseite), sondern auch persönlich in Rostock sowie über zahlreiche Vertriebspartner in Form von stationären Reisebüros erreichbar. So fühlen Sie sich rundum gut betreut und das fast 24 Stunden am Tag.

Bonusprogramm

Sie sollten natürlich auch unbedingt einen Blick auf das Bonusprogramm von AIDA Cruises werfen, das viele Vorteile in sich birgt. Insbesondere die treuen AIDA-Passagiere kommen dabei auf ihre Kosten. Die zentralen Privilegien, von denen Sie als Teilnehmer dieses Programms profitieren, beziehen sich auf exklusive Dienstleistungen an Bord, die Teilnahme an Gewinnspielen und eine besonders kontaktnahe Kundenbetreuung durch das Bordpersonal. Denken Sie daran, dass Sie sich im AIDA Club anmelden müssen, wenn Sie am Bonusprogramm von AIDA Cruises teilnehmen möchten. Sie sammeln – vergleichbar mit den Reward-Programmen von Fluggesellschaften – mit jeder Kreuzfahrt, die Sie über diese Reederei buchen, Seemeilen, die Sie anschließend einlösen können.

Tarife und Rabatte

Es gibt eine Vielzahl an Rabatten, die Sie bei AIDA Cruises in Anspruch nehmen können – am besten natürlich mit einem entsprechenden AIDA Gutschein. Die Standard-Tarife heben sich insgesamt nicht von jenen anderer Reedereien ab. Grundsätzlich gilt, dass Sie in europäischen Gewässern – ganz gleich, ob Nordsee, Ostsee oder Mittelmeer – bereits ab deutlich unter 1.000 Euro mit AIDA auf Kreuzfahrt gehen können. Natürlich hängt das entsprechende Preisniveau auch von der Dauer der Cruising-Tour, der Kabinenart und des Verpflegungsmodells ab. Für Übersee-Kreuzfahrten – etwa in Nordamerika – zahlen sie z. B. für 14 Tage in einer Außenkabine mit Vollverpflegung und inklusive Trinkgelder etwa 1.000 bis 1.500 Euro pro Person. Rabatte erhalten Sie vorrangig, wenn Sie mindestens 3 bis 6 Monate im Voraus buchen. Last-Minute-Angebote gibt es bei AIDA Cruises dagegen eher selten.

Autor: chardt | Image by fsHH from Pixabay

Ähnliche Beiträge